OpenScan Pi

 

Die Raspberry Pi Steuereinheit bietet zahlreiche Vorteile gegenüber der Steuerung mittels Microcontroller (z.B. Arduino).

 

Einfache Steuerung über den Browser (offline)

Verwendung der Raspberry Pi Camera

Einfache Anpassbarkeit für andere Scanneraufbauten

100% kompatibel mit dem vorhandenen Scanner

Getting Started

Eine ausführliche Anleitung zum Löten, Verkabeln und Setup des Raspberry Pi kann unter folgendem Link abgerufen werden:

 

Das aktuelle Raspbian Image (Stand 11.02.2020) gibt es hier:

 

Der Schaltplan der Steuereinheit kann unter folgendem Link abgerufen werden:

 

Folgendes Video gibt eine Übersicht über die verschiedenen Funktionen der Bedienoberfläche (English):

 

Hinweise & Updates

- Ich sitze im Moment fleißig an der weiteren Entwicklung der Software und Dokumentation. Von daher wird diese Seite in den kommenden Wochen und Monatenregelmäßig mit neuen Informationen erweitert. Lasst mich bitte wissen, wenn es irgendwo Probleme gibt oder irgendwelche Infos fehlen.

- Da ich kein gelernter Programmierer bin, werden vor allem in der Anfangsphase regelmäßig Updates der Software stattfinden. Diese können bei bestehender Internetverbindung direkt über die Bedienoberfläche eingespielt werden.

- Über jegliche Mithilfe beim Finden und Beheben von Fehlern bin ich sehr dankbar. Jegliche Verbesserungsvorschläge können gern im Forum oder per Mail an info@openscan.eu geteilt werden. 

-2020-01-26 Umfangreicher USB-Support für eine Vielzahl von Kameras wurde hinzugefügt. Die Digitalkamera kann einfach per USB an die Steuereinheit angeschlossen werden. Die Steuerung erfolgt über das Browserinterface, wodurch Live-Preview und Auslösung der Kamera kontrolliert werden kann. Eine Liste der unterstützten Kameras findet sich hier: LISTE mit fast 350 unterstützten Kameras (basierend auf gphoto2)

Empfohlene Hardware

Raspberry Pi

Das Raspbian Image wurde auf folgenden Geräten getestet:

- Raspberry Pi 3B+, 3A+, 3B, 2B (no wifi)

Folgende Versionen funktionieren NICHT:

- Raspberry Pi B+, A+, Zero

Pi Kamera

Es wird empfohlen die Raspberry Pi Camera v2.1 (8 Megapixel) zu verwenden, da diese die maximale Auflösung, sowie einen anpassbaren Fokus bietet. Grundsätzlich unterstützt die Software ebenfalls die Raspberry Pi Camera v1.3 (5 Megapixel), jedoch besitzt diese keinen variablen Fokus, welcher jedoch für die volle Funktionsweise benötigt wird.

Ringlicht

Durch das optionale Ringlicht kann das Objekt schattenfrei ausgeleuchtet werden.

Externe Kamera

Es können beliebige externe Kameras verwendet werden, insofern ein entsprechend modifizierter Fernauslöser vorhanden ist. Dieser kann auf der Vorderseite der Steuereinheit angeschlossen werden und wird galvanisch getrennt mittels Optokoppler ausgelöst.

Scanneraufbauten

Die Software kann mit wenigen Klicks auf diverse 2-Achs-Scanneraufbauten angepasst werden. Die Standardeinstellungen sind für folgenden Aufbau optimiert: https://www.thingiverse.com/thing:3050437

 

Spannungsversorgung

Die Steuereinheit benötigt eine Versorgung von 12V/2A.

SD Karte/Kabel/Schrittmotoren ...

siehe User Manual

 

3D printable file

einfach zu drucken

optional mit Befestigung

optional mit oder ohne Ringlicht

optional mit Polfilter und/oder Diffusor

Bedienoberfläche

- Einfache Bedienung, da die Kameraeinstellungen direkt über den Browser verändert werden können

- Vorschau des Kamerabildes

- direkter Download der erstellten Bilder über den Browser zur Weiterverarbeitung mittels Photogrammetrie-Software

- Anpassbarkeit der Oberfläche durch einfachen Zugriff auf das Backend (Node-Red)

Bedienoberfläche

Einstellungen

Backend (Node Red)

Shop

Newsletter

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2018 Copyright OpenScan.eu, Thomas Megel. Alle Rechte vorbehalten.

0